Seit 1981 bietet CLAB Menschen mit Wahrnehmungs oder motorischen Behinderungen, mit Lernschwierigkeiten oder jenen, die an psychischen Krankheiten leiden oder sich schwer in die Gesellschaft integrieren die Möglichkeit, sich über kreative Lernwege in die Arbeitswelt einzugliedern.
Unsere Werkstätten: Graphik, Buchbinderei, Kartoclab, Schneiderei, Service, Shop.
Die CLAB-Philosophie ist es sowohl Menschen, als auch Materialien, die vom traditionellen Markt ausgeschlossen sind wertzuschätzen. Die Wertschätzung wird über Aufmerksamkeit, Qualität, Sorgfalt und Kreativität erreicht. Jeder kann sich verbessern und in jedem kann man verborgene Qualitäten finden. Mit Geduld, Kompetenz, Neugier, Empathie und ein wenig Fantasie kann man außergewöhnliche Ergebnisse erzielen.
Der Einsatz zahlt sich aus!

Weitere Infos unter:

http://www.clab.bz.it/